page-image

Aktuelles

Neuste Nachrichten von und über uns

Statistik über die Einspruchsbearbeitung in den Finanzämtern im Jahr 2017

Das BMF hat die Statistik über die Einspruchsbearbeitung in den Finanzämtern im Jahr 2017 veröffentlicht. Über die Hälfte der Einsprüche führten aus Sicht des Steuerpflichtigen zum Erfolg.

Die Statistik zeigt, dass im vergangenen Kalenderjahr 3.245.975 Einsprüche bei den Finanzämtern eingegangen sind. Zudem waren zum 31.12.2016 noch 2.397.750 Einsprüche unerledigt.

3.345.773 Einsprüche wurden 2017 erledigt:

22,1 % durch Rücknahme des Einspruchs (740.490 Fälle)
64 % durch Abhilfe (2.142.166 Fälle)
13 % durch Einspruchsentscheidung des Finanzamts (433.640 Fälle)
0,5 % durch Teil-Einspruchsentscheidung (15.092 Fälle) und
0,4 % auf andere Weise (14.385 Fälle)

Link: BMF, Meldung v. 29.10.2018

Interessant

In regelmäßigen Abständen kommen Studienautoren zu dem Schluss, dass es an einer funktionierenden Fehlerkultur in vielen deutschen Unternehmen mangele. Jüngst zeigt eine Umfrage der Unternehmensberatung Ernst & Young (EY), dass Kommunikation über Fehler an entscheidenden Punkten häufig nicht stattfindet.

USt-Vorauszahlung

Eine USt-Vorauszahlung, die innerhalb von 10 Tagen nach Ablauf des Kalenderjahrs geleistet wird, ist auch dann im Vorjahr abziehbar, wenn der 10.1. des Folgejahrs auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag fällt
(entgegen H 11 EStH 2017 "Allgemeines/Kurze Zeit").

(Haufe Urteilsservice)

Der richtige Partner ist der, der neben Dir steht, wenn Du eine
Entscheidung treffen musst und hinter Dir, wenn sie falsch war.